16.08.2017
Radiochirurgie

Fünf Jahre Cyberknife

Foto: Uniklinik Köln

Zum 5-jährigen Jubiläum des Cyberknife im Mai 2017 konnten mittlerweile mehr als 900 Patienten in der Uniklinik Köln behandelt werden.

Das Cyberknife ist ein hochmodernes Bestrahlungsgerät, mit dem eine Präzisionsbestrahlung von benignen und malignen Tumoren des Schädels und des Körperstamms möglich ist. Es besteht aus einem kompakten Linearbeschleuniger, der auf einen Industrieroboter montiert ist. Das Gerät gibt zahlreiche hochenergetische Strahlenbündel aus unterschiedlichen Richtungen auf ein definiertes Gebiet innerhalb des Körpers ab. Erst die Fokussierung aller Strahlen im Ziel führt zu einer Zerstörung des Tumorgewebes. Patienten- und Tumorbewegungen werden dabei mittels Röntgendurchleuchtung und Infrarotsensoren ausgeglichen.

Nach oben scrollen